Ein span­nen­des Team für das Brecht­fes­ti­val

Friedberger Allgemeine - - Feuilleton Regional - VON RICHARD MAYR

[email protected]­bur­ger-all­ge­mei­ne.de

in span­nen­des Team hat Kul­tur­re­fe­rent Tho­mas Weit­zel für das Brecht­fes­ti­val 2020 prä­sen­tiert. Dann sol­len die Re­gis­seu­re Tom Küh­nel und Jür­gen Kutt­ner ge­mein­sam die künst­le­ri­sche Lei­tung über­neh­men, zwei er­fah­re­ne Re­gis­seu­re, die bei­de an gro­ßen deut­schen Büh­nen er­folg­reich in­sze­niert ha­ben. Zum Bei­spiel wird Kutt­ners Ins­ze­nie­rung von Fran­zis­ka Grä­fin zu Revent­lows Brief­ro­man „Der Geld­kom­plex“seit 2011 im Mar­stall des Münch­ner Re­si­denz­thea­ters ge­spielt. Ein star­ker, in­ten­si­ver Thea­ter­abend, maß­geb­lich auch durch die Pup­pen­spie­le­rin Su­se Wäch­ter mit­ge­stal­tet. Augs­burg kann al­so ge­spannt sein, wie das Lei­tungs-Duo das Brecht­fes­ti­val wei­ter­ent­wi­ckeln wird.

Mög­li­cher­wei­se könn­te es dann auch wie­der zu po­li­ti­schen Ka­prio­len rund ums Fes­ti­val kom­men. Wie zu hö­ren war, sol­len Küh­nel und Kutt­ner nun ei­nen Ver­trag für ein Jahr be­kom­men. Da­mit fie­le die Dis­kus­si­on um ei­ne mög­li­che Ver­län­ge­rung ih­res Kon­trakts in den Augs­bur­ger Kom­mu­nal­wahl­kampf 2020, was zur Fol­ge ha­ben könn­te, dass das Brecht­fes­ti­val zum Spiel­ball par­tei­tak­ti­scher Über­le­gun­gen wür­de.

* * *

„In­ter­mez­zo“ist un­se­re Kul­turKo­lum­ne, in der Re­dak­teu­re der Kul­tur- und Jour­nal-Re­dak­ti­on schrei­ben, was ih­nen die Wo­che über auf­ge­fal­len ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.