Au­to­bahn­ab­fahrt Göt­tin­gen Nord wird ge­sperrt

Göttinger Tageblatt - - GÖTTINGEN -

Göt­tin­gen. Weil Ent­wäs­se­rungs­an­la­gen in­spi­ziert wer­den müs­sen, ist am Mitt­woch, 20. Ju­ni, die Zu- und Ab­fahrt Göt­tin­gen Nord der Au­to­bahn 7 für meh­re­re St­un­den ge­sperrt. Be­trof­fen ist nur die Fahrt­rich­tung nach Kas­sel, von 9 bis 15 Uhr soll die Sper­rung dau­ern. Das teil­te der Be­trei­ber des Au­to­bahn­ab­schnitts, Via Nie­der­sach­sen, mit. Die Be­trei­ber­ge­sell­schaft emp­fiehlt aus Rich­tung Han­no­ver kom­men­den Au­to­fah­rern, die Ab­fahrt Göt­tin­gen zu nut­zen. Ver­kehrs­teil­neh­mer aus Rich­tung Ade­leb­sen könn­ten die Um­lei­tung 72 nach Göt­tin­gen nut­zen, so Via Nie­der­sach­sen. hö

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.