74 500 Flücht­lin­ge kom­men über das Mit­tel­meer

Göttinger Tageblatt - - POLITIK -

In die­sem Jahr sind nach An­ga­ben der Ver­ein­ten Na­tio­nen 74 500 Mi­gran­ten und Flücht­lin­ge über das Mit­tel­meer nach Eu­ro­pa ge­kom­men. Fast 1600 Men­schen sei­en seit An­fang Ja­nu­ar bei der Über­fahrt ge­stor­ben, teil­te die In­ter­na­tio­na­le Or­ga­ni­sa­ti­on für Mi­gra­ti­on mit. Da­mit hät­ten deut­lich we­ni­ger Men­schen über das Mit­tel­meer die eu­ro­päi­schen Küs­ten er­reicht als in den Vor­jah­ren.

2017 zähl­ten die Ver­ein­ten Na­tio­nen bis Mit­te Sep­tem­ber knapp 130 000 an­ge­kom­me­ne Mi­gran­ten und Flücht­lin­ge, im Jahr 2016 sei­en es fast 300 000 Men­schen ge­we­sen. Die Or­ga­ni­sa­ti­on er­klär­te den star­ken Rück­gang mit der re­strik­ti­ven Mi­gra­ti­ons­und Flücht­lings­po­li­tik vie­ler eu­ro­päi­scher Staa­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.