Land­kreis kauft Mit­tel­al­ter­haus und Grund­stück

Göttinger Tageblatt - - AUS DER REGION - HEIN/FO­TO: R/GE­SCHICHTS­WERK­STATT

Der Kreis­aus­schuss des Land­krei­ses Nort­heim hat be­schlos­sen, das Grund­stück des Mit­tel­al­ter­hau­ses Ni­e­no­ver zu kau­fen. Der Land­kreis will da­mit die tou­ris­ti­sche Nut­zung des Mit­tel­al­ter­hau­ses lang­fris­tig si­chern.

Das Mit­tel­al­ter­haus ist ei­ne Re­kon­struk­ti­on ei­nes Stadt­hau­ses von 1230 und steht auf den Fun­da­men­ten ei­nes archäo­lo­gi­schen Be­fun­des. Mit dem 2008 er­öff­ne­ten Ge­bäu­de woll­te man ei­nen Ort schaf­fen, in dem Ge­schich­te er­leb­bar wird. Seit­dem be­le­ben an Wo­che­n­en­den häu­fig Mit­tel­al­ter­grup­pen aus ganz Deutsch­land das Mit­tel­al­ter­haus und stel­len das Le­ben aus dem 11. bis 13. Jahr­hun­dert dar. Mit dem Wech­sel des Be­sit­zers des be­nach­bar­ten Schlos­ses er­öff­ne­te sich für den Land­kreis die Mög­lich­keit, das Grund­stück käuf­lich zu er­wer­ben. Für die knapp 3000 Qua­drat­me­ter gro­ße Flä­che zahl­te der Kreis 1636,25 Eu­ro, da­zu kom­men die bei Er­werb ei­nes Grund­stücks üb­li­chen Ne­ben­kos­ten. „Mit dem Be­schluss des Kreis­aus­schus­ses, den Kauf ab­zu­schlie­ßen, ist die Fort­ent­wick­lung und an­dau­ern­de Nut­zung un­ab­hän­gig von der Ent­wick­lung des Ge­samt­ge­län­des um das Schloss Ni­e­no­ver ge­si­chert“, er­klär­te Land­rä­tin As­trid Klin­kert-kit­tel (par­tei­los) zu dem Grund­stücks­kauf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.