Dod­ding­ton Hall Gar­den

Garden Style - - GARTEN REISE -

KON­TAKT Dod­ding­ton, bei Lin­coln LN6 4RU, Lin­colnshire, Tel. 00 44-15 22-69 43 08 HIGH­LIGHTS Die eli­sa­be­tha­ni­sche Land­schafts­ar­chi­tek­tur; ei­ne 1845 ge­pflanz­te Li­ba­non­ze­der GRÖS­SE 4,8 Hekt­ar

Die Be­rei­che des Dod­ding­ton Hall Gar­tens stim­men noch heu­te mit ei­nem Stich von Johannes Kip aus dem Jah­re 1707 über­ein. Öst­lich und west­lich lie­gen zwei Hö­fe, die durch ei­ne Ach­se ver­bun­den sind, die sich in Form ei­ner Al­lee in der Land­schaft fort­set­zen. Auf dem Vor­hof prä­gen Ra­sen­flä­chen, He­cken, Kies­we­ge und Ei­ben­ke­gel das Bild. Der West­hof be­her­bergt ei­nen Kno­ten­gar­ten: Hier ge­ben Iris, Kat­zen­min­ze oder Ro­sen ein­zel­nen Flä­chen ei­ne be­stimm­te Far­be, Brun­nen be­le­ben den Hof mit ih­rem Was­ser­spiel. Ra­bat­ten mit Glo­cken­blu­men, Tag­li­li­en, Ku­gel­dis­teln und Phlox sor­gen für ein präch­ti­ges Far­ben­spiel. Im Nor­den er­streckt sich ein Wild­gar­ten mit Zier­kir­schen, Ei­ben und ei­nem Trom­pe­ten­baum. Ein Ra­sen­la­by­rinth mit tos­ka­ni­schen Säu­len setzt be­son­de­re Ak­zen­te. Ty­pisch eng­lisch mu­tet der Krok­ke­t­ra­sen an, der na­he am Haus an­ge­legt und von ei­ner Grup­pe al­ter Edel­kas­ta­ni­en ge­säumt ist, in de­ren Schat­ten Al­pen­veil­chen und Kai­ser­kro­nen blü­hen. Die char­man­ten al­ten Mau­ern, das ein­drucks­vol­le Haus, ma­jes­tä­ti­sche Bäu­me und Ra­bat­ten ver­lei­hen die­sem Gar­ten sei­ne un­ver­gleich­li­che At­mo­sphä­re.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.