DAR­UM SIND WILD­PFLAN­ZEN SO WERT­VOLL

Garden Style - - GARTEN THEMA -

Wild­pflan­zen sind ein star­ker Part­ner ei­ner ge­sun­den, be­wuss­ten Er­näh­rung. Sie ent­hal­ten – im di­rek­ten Ver­gleich mit Kul­tur­pflan­zen – ein Viel­fa­ches an Vit­ami­nen, Mi­ne­ra­li­en und Spu­ren­ele­men­ten. Dar­über hin­aus hal­ten Wild­pflan­zen wert­vol­le se­kun­dä­re Pflan­zen­stof­fe, wie äthe­ri­sche Öle, Bit­ter­stof­fe und An­ti­oxi­dan­ti­en, be­reit, die un­se­re Ge­sund­heit nach­hal­tig stär­ken. Die na­tür­li­che „In­tel­li­genz“wil­der Pflan­zen lässt sie genau dort wach­sen, wo sie op­ti­ma­le Wachs­tums­be­din­gun­gen vor­fin­den oder sich den Ge­ge­ben­hei­ten an­pas­sen. Die Aus­ein­an­der­set­zung mit Wind, Wet­ter und Fraß­fein­den er­schafft ei­ne be­son­de­re Vi­ta­li­tät und Wi­der­stands­kraft, die wir für un­se­re Er­näh­rung nut­zen kön­nen. Wil­des Ge­mü­se, Kräu­ter, Blü­ten, Sa­la­te, Bee­ren, Früch­te und Nüs­se sind da­her ei­ne ku­li­na­ri­sche und zu­gleich ge­schmack­vol­le Be­rei­che­rung und die idea­le Grund­la­ge für ein ge­sun­des Le­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.