ZUM BLÜM­CHEN

WIS­SENS­WER­TES

Garden Style - - GARTEN PORTRÄT -

1 Die Blü­te des Schnee­glöck­chens er­scheint zwar weiß, sie ist aber ei­gent­lich farb­los. Wenn Sie in ein Blü­ten­blatt knei­fen, wird es trans­pa­rent. Die Luft­bla­sen, die das Licht re­flek­tie­ren, sind dann näm­lich ver­schwun­den. 2 Wuss­ten Sie schon, dass Schnee­glöck­chen nach

Ho­nig duf­ten? Die­ser Duft stammt von den In­sek­ten, die den Blü­ten­staub sam­meln. 3 Schnee­glöck­chen kön­nen so­gar Wär­me er­zeu­gen: bis zu 10 °C. Da­durch schmilzt der Schnee, der in un­mit­tel­ba­rer Nä­he der Pflan­ze liegt. 4 Das Schnee­glöck­chen ist ei­ne ech­te Ver­wil­de­rungs-blu­men­zwie­bel. Je­des Jahr wach­sen mehr Blu­men­zwie­beln, und da­mit kom­men im­mer mehr Blü­ten da­zu.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.