TO-DO-LIS­TE

Sehn­süch­tig ha­ben wir den Früh­ling her­bei­ge­sehnt. Das heißt aber auch: Auf die Hob­by­gärt­ner war­tet wie­der Ar­beit!

Garden Style - - INHALT -

Die­se Ar­bei­ten ste­hen im Gar­ten nach der Win­ter­pau­se an.

1 Bee­te und Ra­sen­flä­chen ab­har­ken

Über die Win­ter­mo­na­te ha­ben sich klei­ne Ast­ab­schnit­te, Laub und mehr auf Ra­sen­flä­chen und Bee­ten an­ge­sam­melt. Die­se Über­bleib­sel soll­ten jetzt gründ­lich ent­fernt wer­den, da­mit das er­wa­chen­de Grün ge­nug Licht und Luft be­kommt, um gut zu ge­dei­hen. Zu­gleich kön­nen Gar­ten­be­sit­zer den Bo­den et­was auf­lo­ckern und die Bee­te da­mit auch auf ei­ne neue Be­pflan­zung vor­be­rei­ten.

3 Gar­ten­mö­bel und Ter­ras­se säu­bern

Der Win­ter ist auch an der Ter­ras­se und den Gar­ten­mö­beln nicht spur­los vor­über­ge­gan­gen. Eben­so wol­len die We­ge im Gar­ten und rund ums Haus von Schmutz und Co. be­freit wer­den. Hoch­druck­rei­ni­ger sind prak­ti­sche Hel­fer für die­se Auf­ga­ben.

5 Neue Pflan­zen set­zen

Nach dem Auf­räu­men und Groß­rei­ne­ma­chen kann sich der Gar­ten­be­sit­zer um neue blü­hen­de Farb­tup­fer küm­mern. So­bald der Bo­den frost­frei ist, las­sen sich ers­te Steck­pflan­zen set­zen, we­ni­ge Wo­chen spä­ter sind dann Knol­len­ge­wäch­se wie Dahli­en an der Rei­he.

2 Bäu­me und Sträu­cher be­schnei­den

So­bald die Frost­pe­ri­ode vor­bei ist, be­nö­ti­gen Bäu­me, Sträu­cher und He­cken ei­nen fri­schen Fas­son­schnitt. Wich­tig ist es da­bei, zwi­schen Früh- und Som­mer­blü­hern zu un­ter­schei­den. Früh­star­ter soll­ten erst ge­blüht ha­ben, be­vor sie ih­ren Rück­schnitt er­hal­ten. Bei Som­mer­blü­hern hin­ge­gen darf der Gar­ten­freund im zei­ti­gen Früh­jahr um rund die Hälf­te bis zu zwei Drit­tel kräf­tig kür­zen.

4 Wild­wach­sen­des Grün be­sei­ti­gen

Dem Wild­wuchs ent­lang von Zäu­nen und He­cken oder an Bäu­men kön­nen Gar­ten­be­sit­zer mit ei­nem Frei­schnei­der zu Lei­be rü­cken. Für grö­ße­re Flä­chen bie­ten sich Mo­del­le mit Ben­zin­an­trieb an, für Wohn­ge­bie­te ge­räuscharme Ak­kuSen­sen wie zum Bei­spiel das Mo­dell „FSA 56“von Stihl. Das Ar­bei­ten oh­ne Ka­bel sorgt zu­sätz­lich für Be­we­gungs­frei­heit bei der Gar­ten­ar­beit.

Mit ei­nem Hoch­druck­rei­ni­ger wer­den die Spu­ren des Win­ters an Ter­ras­se und Gar­ten­mö­beln be­sei­tigt. He­cken­sche­ren mit Ak­ku­an­trieb er­leich­tern das Schnei­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.