ADR-SIE­GEL – was ist das?

Garden Style - - GARTEN SPECIAL -

ADR-Ro­sen ha­ben die schwe­re Prü­fung vor dem Gre­mi­um der „All­ge­mei­nen Deut­schen Ro­sen­neu­hei­ten­prü­fung“be­stan­den und dür­fen de­ren Prä­di­kat tra­gen. Über ei­nen Zei­t­raum von meist drei Jah­ren wer­den Ro­sen­sor­ten un­ter un­ter­schied­li­chen kli­ma­ti­schen Be­din­gun­gen über­wacht und ge­tes­tet. Be­wer­tungs­kri­te­ri­en sind un­ter an­de­rem Wuchs­form, die Blü­te und de­ren Duft, so­wie Pflan­zen­ge­sund­heit und Win­ter­här­te. Im Prüf­zeit­raum dür­fen kei­ner­lei che­mi­sche Pflan­zen­schutz­mit­tel ein­ge­setzt wer­den. Nur sechs Ro­sen­sor­ten er­hiel­ten 2018 das be­gehr­te Prä­di­kat. Drei die­ser Sor­ten sind be­reits auf dem Markt: ‘Carmen Würth’, ‘Gar­ten­prinzssin Marie-Jo­sé’ (Bild un­ten) und ‘Sum­mer of Love’. Die Bee­tro­se ‘Ile de Fleurs’ und die Klein­strauch­ro­se ‘De­si­rée’ sol­len die­ses Jahr auf den Markt kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.