Pro­zess ge­gen Va­ter

36-Jäh­ri­ger soll sei­nen Sohn ge­gen den Schrank ge­wor­fen ha­ben.

Geislinger Zeitung - - Südwestumschau - Dpa

Walds­hut-Ti­en­gen.

Weil er sein Ba­by ge­tö­tet ha­ben soll, muss sich ein 36-Jäh­ri­ger vom kom­men­den Mon­tag an vor Ge­richt ver­ant­wor­ten. Ihm wird Tot­schlag vor­ge­wor­fen, wie das Land­ge­richt Walds­hut-Ti­en­gen ges­tern mit­teil­te. Ins­ge­samt sind sechs Ver­hand­lungs­ta­ge an­ge­setzt. Der An­ge­klag­te soll sei­nen zwei­ein­halb Mo­na­te al­ten Sohn am ers­ten Weih­nachts­fei­er­tag 2017 in Lau­fen­burg (Kreis Walds­hut) ge­gen den Schrank ge­wor­fen und ihn ge­schla­gen ha­ben, um ihn zum Schwei­gen zu brin­gen. Der Jun­ge starb noch in der Woh­nung.

Der 36-Jäh­ri­ge hat­te die Tat be­reits bei sei­ner Ver­neh­mung ge­stan­den und laut Po­li­zei als Mo­tiv Über­for­de­rung we­gen des schrei­en­den Kin­des an­ge­ge­ben. Der Mann hat­te dem­nach Dro­gen­pro­ble­me und rief selbst die Po­li­zei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.