Geislinger Zeitung

Für die Bühne des Lebens proben

-

Neues Programm 2020-1 der Katholisch­en Erwachsene­nbildung im Landkreis Göppingen ist erschienen.

Kreis Göppingen. In diesen Tagen veröffentl­icht die Katholisch­e Erwachsene­nbildung Kreis Göppingen (keb) ihr neues Halbjahres­programm für Frühjahr/Sommer 2020. Ein Schwerpunk­t des offenen Bildungspr­ogramms ist der gut besuchte „Treffpunkt Lernen – Fit für Ehrenamt und Beruf“. Die Teilnehmer sollen zu fairen Preisen die Möglichkei­t bekommen, sich für berufliche und private Herausford­erungen weiterzubi­lden und ihre eigene Person zu reflektier­en, heißt es in der Pressemitt­eilung der keb. Leiterin Christina Jetter-Staib liegt dieser Bereich besonders am Herzen: „Lebenslang­es Lernen ist heute nicht nur wichtig, da sich unsere Gesellscha­ft und unser Alltag so schnell verändern. Es ist auch ein tief verwurzelt­es Anliegen von Menschen, Neues zu erfahren und sich persönlich weiterzuen­twickeln. Besonders gut funktionie­rt das natürlich in einer entspannte­n Atmosphäre – in einem geschützte­n Raum, den Arbeitgebe­r zum Beispiel oftmals nicht bieten können.“

Selbstsich­er agieren

Für die Bühne des Lebens können die Teilnehmer zum Beispiel im Workshop „Auf die Bühne – fertig – los! Präsent und selbstsich­er in Beruf und Alltag“(8. Mai) mit Clownin Silke Waibel proben. Im Abend-Vortrag „Die Kunst der Selbstinsz­enierung“(26. Mai) gibt der Soziologe und Therapeut Harald Gumbl Tipps für einen gelungenen Auftritt. Und Christina Jetter-Staib erarbeitet im Workshop „… das hat mal richtig was gebracht!“(10. Juli) Methoden und Herangehen­sweisen für gelingende Besprechun­gen. Für individuel­le Fragen rund um die Themen Beruf und Weiterbild­ung bietet die Erwachsene­nbildung außerdem persönlich­e Einzelbera­tungen mit System-Coach Nicole Röhrig.

Ein weiterer Schwerpunk­t der Katholisch­en Erwachsene­nbildung ist die kulturelle und religiöse Bildung. So findet sich im kommenden Programm erstmals der „Göppinger Japan-Tag“, den die keb gemeinsam mit anderen Kooperatio­nspartnern des Inklusions­netzwerks „Uns behindert nichts“anlässlich der Olympische­n Spiele in Japan veranstalt­et. Am Japan-Tag (28. Juni) können die Teilnehmer hautnah die japanische Teezeremon­ie, traditione­lle Holzschwer­ter und den japanische­n Maskentanz No kennenlern­en.

Info Das gesamte neue Halbjahres­programm der Katholisch­en Erwachsene­nbildung Kreis Göppingen findet sich online unter www.keb-goeppingen.de und gedruckt in zahlreiche­n Gemeinden und öffentlich­en Einrichtun­gen im Landkreis. Interessie­rte können unter Telefon (07161) 96336-20 oder info@keb-goeppingen.de außerdem ihr persönlich­es Exemplar bestellen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany