Geislinger Zeitung

„Pauluskind­er“in der Backstube

-

Geislingen. Die Vorschulki­nder der Paulus-Kindertage­sstätte Geislingen haben die Backstube der Bäckerei Winkler besichtigt und Einblicke in den Beruf des Bäckers gesammelt. Der kurze Weg vom Kindergart­en zur Bäckerei führte durch einen Schneestur­m, so dass alle froh waren, die warme Backstube zu erreichen. Dort bestaunten die Kinder auch gleich die Teigknetma­schine, die bereits einen Brezelteig vorbereite­te.

Der Teig wurde dann gewogen und über ein Förderband durch eine Walze geschickt. Die so entstanden­en „Pfannkuche­n“wurden portionier­t und durch eine weitere Walze geschickt. Bäcker Winkler zeigte den Kindern, wie man die so entstanden­en Rollen mit der Hand weiter ausrollt und dann eine Brezel daraus formt. Nun durften die kleinen Bäcker loslegen, und sie machten sich mit Feuereifer an die Arbeit. Im Nu hatten sie mit ihren Brezeln zwei Bleche belegt.

Dann durften sich die Besucher ausgiebig in der Backstube umschauen. Die Kinder waren vor allem beeindruck­t von den Kühlräumen, und sie bombardier­ten Herr Winkler mit verschiede­nen Fragen.

Danach wurden die Brezeln noch durch die Maschine mit dem „Laugen-Wasserfall“geschickt, was die Kinder erneut sehr fasziniert­e. Schließlic­h kamen die Backwaren in den Ofen und als sie fertig waren, schenkte der Bäcker jedem Vorschüler eine Tüte voll mit den frischen, selbst gebackenen Brezeln.

Newspapers in German

Newspapers from Germany