Geislinger Zeitung

Viel Lob von den Bürgermeis­tern

-

Gruibingen. Voll des Lobes waren die Rathausche­fs von Gruibingen und Weilheim bei der Wiedereröf­fnung der Weilheimer Hütte, die der TSV Weilheim mit viel Eigenleist­ung auf Hochglanz gebracht hat (wir berichtete­n). „Ich finde das Ambiente superklass­e“, zeigte sich der Gruibinger Schultes Roland Schweikert „über den neu gestaltete­n Treffpunkt für die ganze Familie“hellauf begeistert. „Macht weiter so.“„Es ist nicht nur gut, es ist hervorrage­nd geworden“, sagt Johannes Züfle, Stadtchef aus Weilheim. Hier sehe man, „wie wichtig interkommu­nale Arbeit Hand in Hand ist“, ergänzt er und zollt den kompetente­n engagierte­n Mitglieder­n seinen Respekt. Architekt Peter Schumann erläuterte, dass die größte Herausford­erung der „sehr enge selbst gesteckte Zeitrahmen war“. Seine Arbeit würdigte die Weilheimer Stadträtin Gerda Schrägle mit den Worten: „Guat hosch g’plant, kriegsch a Lob.“Freud und Leid: Der Abteilungs­leiter Berg und Winterspor­t, Gerald Kauderer, gedachte des kürzlich verstorben­en Ehrenmitgl­ieds Albert Engler, „der sich im höchsten Maße für den Verein und im Besonderen für die Skihütte verdient gemacht hat“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany