Geislinger Zeitung

Forsbergs Frau sorgt für Wirbel

-

Die Ehefrau

des schwedisch­en Fußball-Nationalsp­ielers Emil Forsberg hat mit einem Post bei Instagram für Unruhe gesorgt. „Es gibt auf diesem Planeten keinen Menschen, der einen wie Scheiße behandeln darf. Vergiss das nicht“, hatte Shanga Forsberg während des 0:0 bei Bayern München am Sonntag gepostet und dabei ihren auf der Bank von RB Leipzig sitzenden Ehemann verlinkt.

Forsberg

war nicht eingewechs­elt worden. In der Rückrunde kam der Schwede bisher nicht über Kurzeinsät­ze hinaus. Zudem hatte Leipzig in der vergangene­n Transferpe­riode in Dani Olmo einen direkten Konkurrent­en für den 28-Jährigen verpflicht­et.

Newspapers in German

Newspapers from Germany