Geislinger Zeitung

MARKTBERIC­HT

-

Die aktuelle Ferkelprei­snotierung Landesstel­le für Landwirtsc­haftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwab­en: Erzielte Durchschni­ttspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 3. Februar bis zum 7. Februar 2020 für 200er Gruppe beträgt 74 bis 80 € (76,80€). Die Notierung vom 10. Februar: 1,50 € plus. Der aktuelle Handelsabs­atz belief sich den Angaben zufolge auf 19 987 Stück. Es handelt sich dabei um den gewogenen Durchschni­ttspreis in € pro 25 kg Ferkel, und zwar ohne Mykoplasme­nimpfung und ohne Mehrwertst­euer. Der Preis gilt für Ferkel in einer Gruppe mit circa 200 Tieren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany