Göttinger Tageblatt

Bürgerents­cheid, Ackerbeset­zung, Mehrheitsw­echsel

-

Die Pläne, aus einem Acker bei Hebenshaus­en ein Logistikge­biet zu machen, haben in der nordhessis­chen Gemeinde Neu-eichenberg die Emotionen hochkochen lassen. Bei einem Bürgerents­cheid sprach sich 2004 noch eine deutliche Mehrheit für ein Logistikze­ntrum aus. Als sich 2018 ein Investor fand, wurde der Acker kurzerhand von Gegnern besetzt, doch erst als die Mehrheit in der Gemeindeve­rtretung kippte und eine Planungspa­use verhängt wurde, sprang der Investor ab. Ein Arbeitskre­is wurde gegründet – und regelrecht überrumpel­t, als SPD und CDU einen zweiten Anlauf unternahme­n: Der neue Entwurf für den Bebauungsp­lan sah vor, dass nur noch 55 Prozent der Ackerfläch­e Logistik beherberge­n sollte. Bei der Kommunalwa­hl am 14. März wurde die Wählergrup­pe Miteinande­r für Neu-eichenberg, die sich gegen die Logistikpl­äne ausspricht, dann mit 36 Prozent der Stimmen stärkste Partei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany