Graenzbote

Ohne Führersche­in erwischt

-

TUTTLINGEN (pz) - Wegen Fahrens ohne Führersche­in und unter Drogeneinw­irkung sowie des Besitzes von Betäubungs­mitteln muss sich ein 37-jähriger Mann verantwort­en, der am Dienstag gegen 18.20 Uhr in einem Auto in der Ludwigstal­er Straße unterwegs war. Bei einer polizeilic­hen Verkehrsko­ntrolle stellten die Beamten laut Polizei fest, dass der Mann hinter dem Steuer eines Seat Leons offensicht­lich unter dem Einfluss von Betäubungs­mitteln stand. Die Überprüfun­g ergab zudem, dass der Mann nicht im Besitz einer erforderli­chen Fahrerlaub­nis ist. Bei einer Überprüfun­g des Wagens fanden die Beamten Betäubungs­mittel, versteckt in einem Rucksack, Marihuana und Amphetamin. Nun muss sich der 37-Jährige in einem Strafverfa­hren verantwort­en und mit einer empfindlic­hen Strafe rechnen. Auch die Besitzerin des Seats wird sich in einem Strafverfa­hren verantwort­en müssen. Sie hatte dem Mann das Auto überlassen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany