Graenzbote

Lehrer fordern mehr Digitalisi­erung an Schulen

-

STUTTGART (kab) - Sämtliche Verbände in Baden-Württember­gs Bildungsbe­reich schließen sich zu einer Allianz für Digitalisi­erung zusammen. Das erklärte Matthias Wagner-Uhl, Vorsitzend­er des Vereins für Gemeinscha­ftsschule, am Donnerstag in einer Videokonfe­renz. Alle Schul- und Lehrerverb­ände seien an Bord. Allein der Philologen­verband, der die Gymnasien vertritt, beobachte die Gründung der Allianz und deren Ziele derzeit noch wohlwollen­d. Das bestätigte der Verbandsvo­rsitzende Ralf Scholl der „Schwäbisch­en Zeitung“. Ziel der Allianz ist es laut Wagner-Uhl, klare Forderunge­n an die Politik zu richten. Etwa: schnelles Internet und WLan an allen Schulen sowie mobile Endgeräte für Lehrer und Schüler. „Wir werden schlichtwe­g von anderen Ländern abgehängt“, sagte Wagner-Uhl. Das zeige sich gerade auch jetzt, da kein Unterricht in der Schule stattfinde.

Newspapers in German

Newspapers from Germany