Graenzbote

Aldi holt Pasta mit Sonderzüge­n aus Italien

-

ESSEN/MÜLHEIM (dpa) - NudelNachs­chub per Bahn statt Lastwagen: Damit es auch künftig genug Pasta im Regal gibt, holt Aldi zusammen mit DB Schenker die Ware nun per Sonderzug aus Italien nach Deutschlan­d. Laut einer Mitteilung des Discounter­s habe die Bahn-Logistikto­chter Schenker insgesamt mehr als 200 Tonnen Nudeln in rund 300 Paletten geliefert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany