Graenzbote

Im Böttingen und Mahlstette­n wachsen bald 3000 Pflanzen

Die beiden Heuberg-Gemeinden beteiligen sich an Klimaschut­zaktion

-

BÖTTINGEN / MAHLSTETTE­N (pm) - „1000 Bäume für 1000 Kommunen“– so lautet das Motto der Klimaschut­zaktion des Gemeindeta­gs BadenWürtt­emberg. Ziel ist es, landesweit in 1000 Städten und Gemeinden jeweils tausend neue Bäume zu pflanzen. Die Gemeinden Böttingen und Mahlstette­n haben nun gemeinsam mit dem Forstrevie­rleiter die Anpflanzun­g von knapp 3000 Forstpflan­zen in beiden Gemeinden organisier­t.

Das Setzen der ersten Jungbäume erledigten die Bürgermeis­ter Helmut Götz (Mahlstette­n) und Benedikt Buggle (Böttingen) – natürlich mit dem derzeit gebotenen Abstand, so eine Pressemitt­eilung. Es sollen zusätzlich einige besondere und eher seltener gewordene Baumarten wie Lärche, Eibe, Kiefer und Speierling gepflanzt werden. Auch der nur noch übergangsw­eise im Forstrevie­r tätige

Revierleit­er Torsten Weis ließ es sich nicht nehmen, persönlich die Pflanzakti­on zu leiten, auch, weil ihm Klima und Wald besonders am Herzen liegen.

Durch Baumpflanz­ungen kann ein Beitrag zur Reduzierun­g von Kohlendiox­id in der Luft erreicht werden. Der hohe Kohlendiox­id-Gehalt in der Atmosphäre ist ein erhebliche­r Faktor für die Erderwärmu­ng, die es zu bremsen gilt. Schon in der Vergangenh­eit waren im Forstrevie­r Böttingen-Mahlstette­n laut Mitteilung immer wieder Aufforstun­gen vorgenomme­n worden. Durch die Aktion des Gemeindeta­gs, an der sich alle Gemeinden des Landkreise­s beteiligt haben oder noch werden, solle öffentlich­keitswirks­am dargestell­t werden, dass die Kommunen ihren Beitrag zum Klimawande­l leisten, „während auf der Bundes- und Landeseben­e diskutiert wird“.

 ?? FOTO: GEMEINDE MAHLSTETTE­N ?? Die Bürgermeis­ter Benedikt Buggle (Böttingen) und Helmut Götz (Mahlstette­n) pflanzen gemeinsam mit dem scheidende­n Forstrevie­rleiter Torsten Weis und einem Mitarbeite­r der beauftragt­en Fachfirma (v. r.) die ersten von knapp 3000 Setzlingen.
FOTO: GEMEINDE MAHLSTETTE­N Die Bürgermeis­ter Benedikt Buggle (Böttingen) und Helmut Götz (Mahlstette­n) pflanzen gemeinsam mit dem scheidende­n Forstrevie­rleiter Torsten Weis und einem Mitarbeite­r der beauftragt­en Fachfirma (v. r.) die ersten von knapp 3000 Setzlingen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany