Graenzbote

VfB-Spieler spenden

-

Die Profis des VfB Stuttgart spenden im Zuge der Corona-Krise 100 000 Euro. Das Geld der Zweitligas­pieler soll neben Bedürftige­n in der Region Pflegekräf­ten und Ärzten zukommen, wie der Club erklärte. „Für mich und meine Mannschaft­skollegen war klar: Wir stehen als Team zusammen und helfen dort, wo Hilfe am dringendst­en benötigt wird“, sagte Ex-Nationalsp­ieler Mario Gomez (Foto: dpa). „Wir wollen dabei auch an diejenigen denken, die derzeit für uns alle in der ersten Reihe stehen und besonderen Einsatz zeigen.“Initiator der Aktion war Mittelfeld­spieler Philipp Klement. (dpa)

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany