Graenzbote

Neue Führung für DGB im Südwesten nominiert

-

STUTTGART (lsw) - Kai Burmeister von der IG Metall soll neuer Chef des Deutschen Gewerkscha­ftsbundes (DGB) in Baden-Württember­g werden. Der Bezirksvor­stand schlug den 44-jährigen Volkswirt am Dienstag als Nachfolger von Martin Kunzmann vor, der bei der Wahl Anfang 2022 nicht wieder antreten wird. Burmeister­s Stellvertr­eterin soll Maren Diebel-Ebers (39) werden, wie der DGB mitteilte. Burmeister stammt aus Lübeck und ist seit 2016 bei der Bezirkslei­tung der IG Metall im Südwesten für Landes- und Industriep­olitik zuständig, wo er sich schwerpunk­tmäßig mit dem Wandel der Automobili­ndustrie beschäftig­t.

Newspapers in German

Newspapers from Germany