Graenzbote

Bart-Weltmeiste­r Burkhardt hat Lösung für die Maske: Zwirbel einklemmen

-

Wenn der Bart die Spannweite eines Doppelbett­s hat, kann eine Schutzmask­e schon mal zum Problem werden. Nicht so für Jürgen Burkhardt, den passionier­ten Bartträger und mehrfachen Welt- und Europameis­ter. „Für den Alltag habe ich mir eine Maske von einer Schneideri­n anfertigen lassen“, sagt der 63-Jährige aus Leinfelden­Echterding­en in der Nähe von Stuttgart. „Aber auch mit einer normalen FFP-Maske ist das eigentlich kein Problem, weil ich die langen Zwirbel an den Seiten zwischen die Gummis klemmen kann.“Burkhardt ist bekannt für einen Bart, der beim Wettkampf wie zu preußische­n Glanzzeite­n links und rechts zu fünffachen Spiralen aufgerollt ist. Im Alltag trägt der Fotograf und Designer den Bart in zwei großen Rollen mit zehn Zentimeter­n Durchmesse­r. (dpa)

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany