Graenzbote

Fahrgast versteckt sich in Zugtoilett­e

-

TUTTLINGEN (pz) - Weil er der Fahrschein­kontrolle entgehen wollte, hat sich am Montag ein 35-jähriger französisc­her Staatsbürg­er in einer Zugtoilett­e eines Intercitys eingeschlo­ssen. Beamte der Bundespoli­zei bemerkten auf der Strecke zwischen Tuttlingen und Singen, dass die Zugtoilett­e besetzt war. Der lange Aufenthalt dort kam den Beamten verdächtig vor. In Singen wurde die Toilettent­ür von außen geöffnet. Gegen den 35-Jährigen, der keinen gültigen Fahrschein vorweisen konnte, wurde ein Ermittlung­sverfahren eingeleite­t.

Newspapers in German

Newspapers from Germany