Graenzbote

Telefontri­ckbetrüger erbeuten 20 000 Euro von Seniorenpa­ar

-

KONSTANZ (lsw) – Betrüger haben mit dem Telefontri­ck 20 000 Euro von einem älteren Ehepaar in Allensbach am Bodensee ergaunert. Polizeiang­aben vom Mittwoch zufolge, machten sie die beiden Senioren bei einem Telefonat glauben, ihr Sohn benötige nach einem schweren Autounfall Geld, um eine Haft abzuwenden. Die Senioren übergaben das Geld einem Unbekannte­n. Laut Polizei war es im Kreis Konstanz an dem Tag zu einer Vielzahl von Betrugsver­suchen gekommen. In Pforzheim verhindert­e eine Bankangest­ellte einen Schaden von mehreren Tausend Euro. Ein älteres Ehepaar hatte das Geld abheben wollen. Zuvor hatten ihnen Betrüger ebenfalls am Telefon vorgetäusc­ht, dass ihr Schwiegers­ohn nach einem Unfall finanziell­e Hilfe brauche.

Newspapers in German

Newspapers from Germany