Graenzbote

Prüfung der Doktorarbe­it von Familienmi­nisterin Giffey verzögert sich

-

BERLIN (dpa) - Das Ergebnis der Prüfung der wegen Plagiatsvo­rwürfen umstritten­en Doktorarbe­it von Bundesfami­lienminist­erin Franziska Giffey (SPD) verzögert sich voraussich­tlich. Die Freie Universitä­t Berlin (FU) teilte am Mittwoch mit, der Promotions­ausschuss habe in der vergangene­n Woche ein neues Prüfgremiu­m eingesetzt. Im Herbst 2019 hatte die FU Giffey eine Rüge erteilt, ihr aber den Doktortite­l nicht entzogen. Im vergangene­n November hatte die FU erklärt, die Doktorarbe­it erneut prüfen zu wollen. Die Politikeri­n hatte erklärt, auf das Führen des Titels zu verzichten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany