Graenzbote

Bund erhöht Corona-Hilfen für Soloselbst­ständige

-

Die Bundesregi­erung erhöht die Corona-Hilfen für Soloselbst­ständige wie etwa Künstler. „Wir satteln bei den Hilfen für Soloselbst­ständige noch mal deutlich drauf, das liegt mir sehr am Herzen“, sagte Bundesfina­nzminister Olaf Scholz (SPD) am Mittwoch in Berlin. Die Neustarthi­lfe werde von 25 Prozent auf nun 50 Prozent des Vergleichs­umsatzes erhöht, zugleich werde die maximale Förderhöhe deutlich angehoben. „Wichtig ist mir auch, dass wir die Neustarthi­lfe für weitere Empfänger öffnen.“Die maximale Höhe der Betriebsko­stenpausch­ale beträgt künftig 7500 Euro, bisher waren 5000 Euro vorgesehen. Der Referenzum­satz beträgt im Regelfall 50 Prozent des Gesamtumsa­tzes 2019. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany