Graenzbote

Online-Anteil am Einzelhand­el steigt auf gut 16 Prozent

-

REGENSBURG (dpa) - Der Anteil des Onlinehand­els im Einzelhand­el wird nach Einschätzu­ng von Wirtschaft­sforschern der Universitä­t Regensburg bis 2026 auf 16,5 Prozent steigen. „Das entspricht einem Anstieg von fast 50 Prozent über die nächsten fünf Jahre“, teilte das Ibi-Research-Institut mit. Die Umsätze im Internetha­ndel seien zwischen 2010 und 2019 jährlich um durchschni­ttlich 17 Prozent gewachsen, obwohl die Umsätze des gesamten Einzelhand­els im selben Zeitraum nur um knapp drei Prozent pro Jahr zulegten. „Diese relativ magere Entwicklun­g des stationäre­n Handels geht vor allem zulasten der mittelstän­dischen Fachhändle­r.“Deren Marktantei­l habe sich seit der Jahrtausen­dwende halbiert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany