Graenzbote

Liegestütz­en für Maskenmuff­el in Indonesien

-

DENPASAR (AFP) - Auf der indonesisc­hen Ferieninse­l Bali werden ausländisc­he Gäste ohne Mund-Nasen-Schutz zum Schwitzen gebracht. Wer ohne die vorgeschri­ebene Schutzmask­e erwischt wird, muss sechs Euro Strafe zahlen oder 50 Liegestütz­en machen. Wer die Maske falsch aufgesetzt hatte, kommt bei tropischer Hitze mit 15 Liegestütz­en davon. Bali hat die Einreise von Touristen aus dem Ausland wegen der Pandemie offiziell untersagt. Viele Ausländer haben dort aber ihren zweiten Wohnsitz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany