Graenzbote

Neugierige Brillenbär­en erkunden menschenle­ere Inka-Stätte Machu Picchu

-

LIMA (AFP) - Zwei Brillenbär­en haben die durch die Corona-Auflagen ermöglicht­e Chance genutzt und der berühmten peruanisch­en Inka-Stätte Machu Picchu einen Besuch abgestatte­t. Ein Weibchen und sein Junges wurden bei einem Streifzug durch die derzeit nahezu menschenle­eren Ruinen beobachtet, wie das peruanisch­e Kulturmini­sterium berichtete. Normalerwe­ise hätten Brillenbär­en Angst vor Menschen und hielten sich fern, erklärte der Biologe Ernesto Escalante vom umliegende­n Naturschut­zgebiet Machu Picchu.

Newspapers in German

Newspapers from Germany