Zu­schau­er­zahl brö­ckelt schon

Schlech­ter Start beim Dschun­gel­camp

Guenzburger Zeitung - - Fernsehen Aktuell Am Montag -

Ber­lin Die RTL-Dschun­gel­show hat nach ei­nem eher schwa­chen Auf­takt noch ein­mal recht vie­le Zu­schau­er ver­lo­ren. 5,17 Mil­lio­nen wa­ren am Sams­tag­abend bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ab 22.15 Uhr am Bild­schirm da­bei – knapp 800000 Men­schen we­ni­ger als beim Be­ginn die­ser 13. Staf­fel am Frei­tag­abend. Vor ei­nem Jahr hat­te die Show ih­re Quo­te an Tag zwei noch fast sta­bil ge­hal­ten. Der Zu­schau­er­an­teil be­trug am Sams­tag 21,2 Pro­zent. In der Ziel­grup­pe der 14- bis 59-Jäh­ri­gen er­reich­te der Pri­vat­sen­der aber so­li­de 29,0 Pro­zent. Stärks­te Sen­dung in der Prime­time war der ZDF-Kri­mi „Wils­berg“, der ab 20.15 Uhr 7,34 Mil­lio­nen (23,1 Pro­zent) an­lock­te. Im Ers­ten ver­folg­ten der­weil 5,80 Mil­lio­nen (19,9 Pro­zent) die Mu­sik­show „Schla­ger­cham­pi­ons“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.