Guenzburger Zeitung

Mit B-Elf gegen die Ukraine

-

Aachen Auch mit einer B-Elf wollen die deutschen Fußball-Frauen im letzten Heimspiel des Jahres ihre makellose Bilanz in der EM-Qualifikat­ion ausbauen. „Es ist so, wie es ist. Darin liegt auch eine Chance“, sagte Bundestrai­nerin Martina Voss-Tecklenbur­g vor dem Rückspiel gegen die Ukraine über die Ausfälle von Almuth Schult, Svenja Huth, Sara Doorsoun (alle VfL Wolfsburg), Carolin Simon (FC Bayern München) und Leonie Maier (FC Arsenal). „Wir versuchen, daraus das Beste zu machen“, betonte Voss-Tecklenbur­g mit Blick auf die Partie am Samstag (14 Uhr/ ARD) auf dem Aachener Tivoli.

Vom 8:0-Sieg im Hinspiel solle sich bloß niemand blenden lassen, warnte die Bundestrai­nerin. „Wir sind uns sicher, dass der Gegner aus dem Hinspiel gelernt hat.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany