Guenzburger Zeitung

Bibertaler Klänge in Italien

Der Chor der Pfarreieng­emeinschaf­t singt in Vallo della Lucania

-

Bibertal Seit etwa zehn Jahre gibt es den Chor der Pfarreieng­emeinschaf­t Bibertal. Er wurde gegründet um die Pfarreien des Bibertals mit einem gemeinsame­n Element in ihrer damals neuen Gemeinscha­ft zu unterstütz­en. Der Chor ist unter der Leitung von Aniello De Vita gesanglich auf ein gutes musikalisc­hes Niveau gekommen, sodass er auf Einladung des Istituto Musicale „R. Goitre“aus Vallo della Lucania im September, zur Feier der Kreuzerhöh­ung, nach Italien reisen durfte, um mit den dortigen Chören bei der Messe des dortigen Bischofs zum Fest der Kreuzerhöh­ung zu singen.

Vallo della Lucania liegt im Süden von Kampanien im Gebiet des Cilento, einem Nationalpa­rk an der Küste des Mittelmeer­es. Das dortige musikalisc­he Institut bildet junge Menschen in allen Musikricht­ungen aus.

Gemeinsam mit den Studenten des Institutes, den Chören von drei Pfarreien aus Vallo della Lucania und der Nachbarort­schaft Moio della Civitella wurde der Gottesdien­st gestaltet. Alle Musiker hatten die gleiche Messe vorbereite­t und bildeten so ein großes Ensemble für die Messe unter freiem Himmel, das auch von großartige­n Solisten, wie der Prima Donna Federica Pignataro, unterstütz­t wurden. Während der fünftägige­n Reise wurde auch ein weiterer Gottesdien­st mitgestalt­et. Dabei entstanden viele neue Freundscha­ften. Der Gegenbesuc­h von den Studenten aus Vallo della Lucania wird im kommenden Frühjahr, Ende März, sein. Bei dieser Gelegenhei­t wird es wohl das eine oder andere Konzert in Nordschwab­en geben. Für die Studenten ist diese Reise ein Teil ihrer Ausbildung, bei der sie hoffentlic­h auch viel schwäbisch­e Gastfreund­schaft im Raum Günzburg erfahren werden. Für die Bibertaler wird es nicht die letzte Reise nach Italien gewesen sein.

Noch am Rande ihres Auftrittes in Vallo della Lucania erging für 2020 eine Einladung zu einem Auftritt im Vatikan im Herbst, auf den man sich wohl schon bald im Bibertal, zusammen mit dem Chorleiter Nello, vorbereite­n wird.

 ?? Foto: Werner Erhardt ?? Bischof Ciro Miniero aus Vallo della Lucania umrahmt von den Chören aus dem Bibertal, Vallo und Moio, vorne links Santina de Vita die Gründerin des Musikinsti­tutes in Vallo, vor dem Bischof sitzend Aniello de Vita Chorleiter im Bibertal und Professor in Vallo.
Foto: Werner Erhardt Bischof Ciro Miniero aus Vallo della Lucania umrahmt von den Chören aus dem Bibertal, Vallo und Moio, vorne links Santina de Vita die Gründerin des Musikinsti­tutes in Vallo, vor dem Bischof sitzend Aniello de Vita Chorleiter im Bibertal und Professor in Vallo.

Newspapers in German

Newspapers from Germany