Guenzburger Zeitung

Für eine bestimmte Klientel

-

Zum Kommentar „Goldfinger: Ein Pro‰ zess zerstört Vertrauen“(Bayern) von Holger Sabinsky‰Wolf am 9. Januar: Werden solche Schlupflöc­her in der Gesetzgebu­ng (siehe auch CumEx-Verfahren) bewusst eingebaut, um eine bestimmte (vermögende) Klientel zu bedienen?

Der Staat, und damit wir alle, hat neben dem direkten finanziell­en Schaden (Steuerausf­all) auch einen enormen indirekten finanziell­en Schaden (z. B. Kosten solcher Verfahren und der Ermittlung­en) und weitere immateriel­le Schäden zu tragen. Ich nenne hier nur Staatsverd­rossenheit und Verschwöru­ngsmythen.

Wann also werden wieder einfache, überschaub­are und mit gesundem Menschenve­rstand nachvollzi­ehbare Gesetze und Vorschrift­en gemacht?

Erich Rieder, Wemding

Newspapers in German

Newspapers from Germany