Kom­mu­nen kämp­fen ge­gen Ver­kehrs­lärm

Haller Tagblatt - - SÜDWESTUMSCHAU -

Stutt­gart. Ein über­ar­bei­te­ter Lan­des­er­lass er­wei­tert jetzt den Spiel­raum der Kom­mu­nen, den sie beim Lärm­schutz ha­ben. „Jetzt sind die Bür­ger­meis­ter und Ge­mein­de­rä­te am Zug“, teil­te Ver­kehrs­mi­nis­ter Win­fried Her­mann (Grü­ne) mit. Fast 600 Kom­mu­nen im Süd­wes­ten müs­sen ei­nen Lärm­ak­ti­ons­plan für ih­re Haupt­ver­kehrs­stra­ßen er­stel­len, da­mit die An­woh­ner we­ni­ger von Lärm be­läs­tigt wer­den. Mit dem neu­en Er­lass kön­nen sie mit so ei­nem Plan über Stra­ßen­um­bau, Tem­po­li­mits und den Vor­rang lei­ser Ver­kehrs­mit­tel weit­ge­hen­der ent­schei­den als oh­ne, so das Mi­nis­te­ri­um.

Ziel der Ak­ti­ons­plä­ne: we­ni­ger Krach an Haupt­ver­kehrs­stra­ßen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.