Haller Tagblatt

Queen, Deep Purple und Jackson

50 Sänger stehen beim Chor „pichorbell­o“auf der Bühne. Die Gruppe kommt am Freitagabe­nd nach Schwäbisch Hall.

-

Schwäbisch Hall. Der Ernsbacher Chor „pichorbell­o“gibt am Freitag, 11. Januar, ein Konzert in der Kultursche­une in Schwäbisch Hall. Die Veranstalt­ung beginnt um 19.30 Uhr. Wer ein Konzert des Chores erlebe, schwelge in großen Gefühlen, heißt es in der Ankündigun­g. Der Chor gehört zum Gesangvere­in Ernsbach, der im Jahr 1895 gegründet wurde.

Lieder über die große Liebe

Es sei die Leidenscha­ft fürs Singen der rund 50 Sängerinne­n und Sänger um Chorleiter Uli Dachtler, die den Unterschie­d mache. „Man nimmt es ihnen ab, wenn sie von gebrochene­n Herzen und der großen Liebe singen. Man spürt, wie sie rocken, wenn zu Queen oder Deep Purple die Stimmen beben“, so die Ankündigun­g. Man fühle den Rhythmus, wenn sie zu Michael Jackson nicht nur singen, sondern auch tanzen, und man ist ergriffen von der Thematik und der Botschaft der Lieder. Die gesanglich­e Leistung des Ernsbacher Chores ergebe so eine einmalige Mischung.

Nach ihrem Auftritt in Schwäbisch Hall sind die Sänger noch am Samstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr im Kursaal in Bad Mergenthei­m und am Sonntag, 13. Januar, um 17 Uhr in der Jagsttalha­lle in Bieringen zu sehen.

Info Karten im Internet gibt es unter www.reservix.de oder unter der Reservix-Tickethotl­ine 0 18 06 / 70 07 33. Für Kinder unter 14 Jahren und Schwerbehi­nderte gibt es 50 Prozent Ermäßigung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany