Fo­to­vol­ta­ik­an­la­ge für 5 Mil­lio­nen Eu­ro

Haller Tagblatt - - SCHWÄBISCH HALL - Hall plant Ein wei­te­res Pro­jekt Das Pro­jekt

meh­re­re Pro­jek­te mit Oka­hand­ja und der Wal­dorf­schu­le Wind­ho­ek. Da­zu ge­hört die Sa­nie­rung der ört­li­chen Bür­ger­hal­le für

120 000 Eu­ro, die seit mehr als 15 Jah­ren nicht nutz­bar ist. Laut Pel­grim sind För­de­run­gen durch den Bund (bis zu 90 Pro­zent) mög­lich. Den Rest kön­ne Hall auf­brin­gen. Laut Be­schluss kann jähr­lich ein Pro­zent des Er­geb­nis­ses der städ­ti­schen Hol­ding

SHB für sol­che Pro­jek­te ge­nutzt wer­den. ist ei­ne ge­plan­te Frei­flä­chen-Fo­to­vol­ta­ik­an­la­ge, die bis zu 5 Me­ga­watt Strom pro­du­zie­ren könn­te und et­wa 5 Mil­lio­nen Eu­ro kos­tet. Oka­hand­ja be­kommt für die Be­reit­stel­lung von 20 Hekt­ar Land 25 Pro­zent des Er­trags. Ei­ne Stadt­wer­ke-Toch­ter be­treibt die An­la­ge. Die Ge­win­ne wer­den ge­teilt.

dür­fe laut Pel­grim nur auf ei­ner kom­mu­na­len Flä­che um­ge­setzt wer­den. Er ver­mu­te­te, dass die Swapo lie­ber pri­va­te Ei­gen­tü­mer un­ter­stützt hät­te. Des­we­gen ha­be sich die Par­tei wohl ge­gen Hind­jou po­si­tio­niert, der ei­ne kom­mu­na­le Lö­sung prio­ri­sie­re. Em­ma Wan­del, die von Mai bis Au­gust in Wind­ho­ek war, be­rich­tet, dass 400 Schü­ler aus sie­ben Stäm­men die Wal­dorf­schu­le dort be­su­chen. 80 Pro­zent könn­ten das Schul­geld nicht kom­plett zah­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.