Kei­ne Angst mehr vor Was­ser

Haller Tagblatt - - LANDKREIS HALL - Von Nor­bert Acker Wei­te­re In­fos

Sechs jun­ge Mi­gran­tin­nen ler­nen im Hal­ler Schen­ken­see­bad schwim­men – man­che ver­ar­bei­ten trau­ma­ti­sche Er­leb­nis­se ih­rer Flucht.

ie­le Flücht­lin­ge ha­ben auf ih­rem Weg nach Eu­ro­pa auf dem Mit­tel­meer trau­ma­ti­sche Er­fah­run­gen ge­macht. Schwim­men kön­nen vie­le nicht und die meis­ten ha­ben nicht ein­mal Er­fah­run­gen mit tie­fe­ren Ge­wäs­sern. Kein Wun­der, dass sie dann in Deutsch­land an­ge­kom­men, Hem­mun­gen ha­ben, Schwimm­bä­der zu be­su­chen. Ge­ra­de bei jun­gen ge­flüch­te­ten

Frau­en ist das oft der Fall.

Aber auch Mäd­chen aus dem eu­ro­päi­schen Aus­land, die nach Deutsch­land ge­kom­men sind, kön­nen da­mit Pro­ble­me ha­ben. In man­chen Län­dern ist es un­üb­lich, dass Mäd­chen schwim­men ge­hen – ge­schwei­ge denn, dass es ge­misch­te Schwimm­bä­der gibt.

VPe­tra Hamm aus Sy­ri­en, Ru­mä­ni­en, Kur­dis­tan, dem Irak, dem Ko­so­vo und aus Eri­trea im Al­ter zwi­schen 16 und 20 Jah­ren dann das letz­te Mal mit ih­rer Schwimm­leh­re­rin ins Bad ge­gan­gen. „Sprach­li­che Bar­rie­ren hat es kei­ne ge­ge­ben. Auch wa­ren die un­ter­schied­li­chen Kul­tu­ren und Tra­di­tio­nen für al­le sehr lehr­reich“, er­zählt Hamm. „Es hat al­les wun­der­bar funk­tio­niert. Ich ha­be nichts Ne­ga­ti­ves ge­hört.“Ein­mal in der Wo­che hat sie ih­re Schütz­lin­ge für ei­ne St­un­de ins Bad zum Un­ter­richt ge­bracht.

Der Kurs sei ei­ne Her­aus­for­de­rung ge­we­sen für die jun­gen Frau­en aus un­ter­schied­li­chen Her­kunfts­län­dern. „Auf­grund trau­ma­ti­scher Er­leb­nis­se wäh­rend der Flucht hat­ten ei­ni­ge bei­spiels­wei­se Angst vor Was­ser. Sie be­stie­gen als Nicht­schwim­me­rin­nen über­füll­te Boo­te, die oft ken­ter­ten“, so Hamm. Bei drei der Mäd­chen ver­mu­tet sie, dass dies der Fall sei, „sie spre­chen aber nicht dar­über“. Heu­te sei­en die jun­gen Frau­en stolz, die Angst vor dem Was­ser über­wun­den zu ha­ben und hät­ten gro­ße Freu­de am Schwim­men. „Dank der kom­pe­ten­ten Un­ter­stüt­zung durch die Schwimm­leh­re­rin ha­ben sie neu­es Selbst­be­wusst­sein er­langt“, sagt die So­zi­al­ar­bei­te­rin. „Das sind ganz tol­le Mäd­chen, ich bin stolz auf sie.“Die Mü­hen bei der Vor­be­rei­tung hät­ten sich al­le­mal ge­lohnt.

Al­le sechs ha­ben das „See­pferd­chen“er­wor­ben. Die Deut­sche Prü­fungs­ord­nung Schwim­men/Ret­tungs­schwim­men ver­langt für das Ab­zei­chen ei­nen Sprung vom Be­cken­rand und 25 Me­ter Schwim­men so­wie das Her­auf­ho­len ei­nes Ge­gen­stands mit den Hän­den aus schul­ter­tie­fem Was­ser. „Am En­de konn­ten al­le die grund­le­gen­den Schwimm­fä­hig­kei­ten er­ler­nen, die man für ei­nen Schwimm­bad­be­such braucht“, freut sich Hamm. Ei­ne der sechs ha­be auf das „See­pferd­chen“so­gar noch den „See­räu­ber“drauf­ge­setzt: Da­für wer­den 100 Me­ter Brust­schwim­men und fünf Me­ter Stre­ck­en­tau­chen mit an­schlie­ßen­dem Her­aus­ho­len ei­nes Ge­gen­stan­des aus min­des­tens ei­nem Me­ter Was­ser­tie­fe ver­langt.

Spon­so­ren sind will­kom­men

Hamm weiß noch nicht, ob und wann es den nächs­ten Schwimm­kurs für jun­ge Frau­en mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund ge­ben wird. Das hän­ge auch im­mer mit der Fi­nan­zie­rung zu­sam­men. „Der Be­darf ist aber de­fi­ni­tiv vor­han­den“, sagt die So­zi­al­ar­bei­te­rin. Spon­so­ren sei­en je­der­zeit will­kom­men.

Die sechs Mäd­chen ha­ben die VABO-Klas­se üb­ri­gens mitt­ler­wei­le ab­ge­schlos­sen. Vier von ih­nen ab­sol­vie­ren jetzt ei­ne zwei­jäh­ri­ge Aus­bil­dungs­vor­be­rei­tung du­al, an de­ren En­de der Haupt­schul­ab­schluss steht. Ei­ne be­sucht das sechs­jäh­ri­ge be­ruf­li­che Gym­na­si­um an der Si­bil­la-EgenSchu­le, die Nächs­te be­ginnt ei­ne Aus­bil­dung. Zwei der jun­gen Frau­en le­ben mit ih­ren Fa­mi­li­en in ei­ner Ge­mein­schafts­un­ter­kunft, die an­de­ren eben­falls ge­mein­sam mit der Fa­mi­lie in Woh­nun­gen.

Sprach­li­che Bar­rie­ren hat es kei­ne ge­ge­ben.

gibt es im In­ter­net un­ter der Adres­se www.schu­le-bw.de/ the­men-und-im­pul­se/mi­gra­ti­on-in­te­gra­ti­on-bil­dung/vkl_v­abo/vabo

Fo­to: pri­vat

Die VABO-Schü­le­rin­nen mit ih­rer Schwimm­leh­re­rin Bel­l­in­da Herr­mann (Zwei­te von links) vor dem Schen­ken­see­bad in Hall.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.