STICH­WORT RE­FORM-PA­PIER

Haller Tagblatt - - THEMEN DES TAGES / POLITIK -

Ar­beits­mi­nis­ter Hu­ber­tus Heil (SPD) plä­diert in sei­nem Pa­pier „Neue Ar­beit – neue Si­cher­heit – neue Zu­ver­sicht“für den Aus­bau per­sön­li­cher Zeit­kon­ten und schlägt vor, Aus­zei­ten für be­stimm­te Zwe­cke staat­lich zu för­dern. Wei­ter­hin prüft das Mi­nis­te­ri­um ein Recht auf mo­bi­le Ar­beit, so­weit kei­ne be­trieb­li­chen Grün­de ent­ge­gen­ste­hen.

In dem Pa­pier wird au­ßer­dem ei­ne Lo­cke­rung für Hart­zIV-Emp­fän­ger vor­ge­schla­gen. In den ers­ten zwei Jah­ren nach dem Ein­tritt in die Grund­si­che­rung soll nicht mehr ge­prüft wer­den, ob die Woh­nung des Be­zie­hers an­ge­mes­sen ist und er un­ter Um­stän­den um­zie­hen muss.

Zu­dem will Heil das bis­he­ri­ge Kin­der­geld mit dem we­ni­ger ver­brei­te­ten Kin­der­zu­schlag zu­sam­men­füh­ren. Bei­de Leis­tun­gen sol­len be­reits bei Ge­burt des Kin­des au­to­ma­tisch mit der stan­des­amt­li­chen An­mel­dung be­an­tragt wer­den kön­nen. Das soll mehr Fa­mi­li­en er­rei­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.