Hund nicht her­aus­ge­ben

Münch­ner Rich­te­rin lässt Bob­tail­misch­ling beim Herr­chen.

Haller Tagblatt - - BLICK IN DIE WELT - dpa

Mün­chen. Zwei Bob­tail­misch­lin­ge blei­ben nach ei­ner Schei­dung der Be­sit­zer beim Herr­chen. Das hat das Amts­ge­richt Mün­chen ent­schie­den.

Nach der Schei­dung ei­nes Ehe­paa­res hat­ten die zwei Bob­tail­misch­lin­ge beim Mann ge­lebt. Das Ge­richt wies die Kla­ge der Frau auf Her­aus­ga­be min­des­tens ei­nes der bei­den Hun­de ab. Sie hat­te ar­gu­men­tiert, vor al­lem sie ha­be sich in der Ehe um sie ge­küm­mert.

Ein Hund sei „im Rah­men von Tren­nung und Schei­dung zwar grund­sätz­lich als Haus­rat ein­zu­ord­nen“, sag­te die Rich­te­rin. „Be­rück­sich­tigt wer­den muss aber, dass es sich um ein Le­be­we­sen han­delt.“Es sei dar­um aus Grün­den des Tier­schut­zes maß­geb­lich, zu wem das Tier ei­ne Be­zie­hung auf­ge­baut ha­be und wer sei­ne Haupt­be­zugs­per­son sei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.