Stern­sin­ger mit Re­kord im Land

In den bei­den Süd­west-Diö­ze­sen wur­den knapp 10 Mil­lio­nen Eu­ro für Kin­der­hilfs­pro­jek­te ge­sam­melt.

Haller Tagblatt - - SÜDWESTUMS­CHAU -

Stutt­gart. Mit ex­akt 50 235 623 Eu­ro und 62 Cent ha­ben die Stern­sin­ger ein Re­kord­er­geb­nis er­zielt. Die­se Spen­den­sum­me kam bei der bun­des­wei­ten Ak­ti­on Drei­kö­nigs­sin­gen zum Jah­res­be­ginn 2019 zu­sam­men. Der Spen­den­er­trag ent­spricht ei­nem Plus von 1,4 Mil­lio­nen Eu­ro im Ver­gleich zum Vor­jahr, wie die Or­ga­ni­sa­to­ren in Stutt­gart mit­teil­ten.

Fast ein Fünf­tel der Gel­der für Kin­der­hilfs­pro­jek­te in al­ler Welt sam­mel­ten die als Hei­li­ge Drei Kö­ni­ge ver­klei­de­ten Kin­der und Ju­gend­li­che in den bei­den ba­den-würt­tem­ber­gi­schen Diö­ze­sen: In der Diö­ze­se Rot­ten­bur­gS­tutt­gart er­hiel­ten sie fast 5,3 Mil­lio­nen Eu­ro. Im Erz­bis­tum Frei­burg ka­men durch das En­ga­ge­ment von tau­sen­den Kin­dern und Ju­gend­li­chen 4,66 Mil­lio­nen Eu­ro zu­sam­men. Auch dies war ein Lan­des-All­zeit­hoch in der Ge­schich­te der seit 1959 or­ga­ni­sier­ten Hilfs­ak­ti­on.

Trä­ger der Ak­ti­on sind das Kin­der­mis­si­ons­werk „Die Stern­sin­ger“und der Bund der Deut­schen Ka­tho­li­schen Ju­gend (BDKJ). An der Ak­ti­on neh­men je­des Jahr bun­des­weit mehr als 300 000 Stern­sin­ger teil und ma­chen sie da­mit zur welrgröß­ten Hilfs­in­itia­ti­ve von Kin­dern für Kin­der. Je­weils um das Drei­kö­nigs­fest her­um zie­hen Mäd­chen und Jun­gen von Haus zu Haus und sam­meln Spen­den. Der Prä­si­dent des Kin­der­mis­si­ons­werks, Dirk Bin­ge­ner, dank­te den Teil­neh­mern für ih­ren Ein­satz: „Sie sind wah­re Se­gens­brin­ger für die Kin­der in der Ei­nen Welt.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.