Po­si­tio­nen jun­ger Künst­ler

Haller Tagblatt - - KULTUR -

Abts­g­münd. Es reiht sich was zu­sam­men in den Räu­men des Schlos­ses Un­ter­grö­nin­gen. Da wird in Rei­he ge­hängt, ge­stellt, in­stal­liert und mon­tiert: In ei­ner knap­pen Wo­che wird wie­der „auf­ge­SCHLOS­Sen“.

18 jun­ge Künst­ler aus Ba­den­Würt­tem­berg zei­gen ih­re Po­si­tio­nen. Die­se un­ter­schei­den sich stark und er­gän­zen sich laut Ver­an­stal­ter trotz­dem zu ei­nem Ge­samt­kunst­werk. Der ro­te Fa­den, das „Band“, das al­le Wer­ke zu­sam­men­hält, zieht sich da­bei sicht­bar wie greif­bar durch die von Hei­di Hahn ku­ra­tier­te Aus­stel­lung. Für die die­ses Mal üb­ri­gens tat­säch­lich al­les auf­ge­schlos­sen und ein­be­zo­gen wur­de: Vom Ein­gang bis un­ters Dach, bis in die kleins­te Ab­stell­kam­mer zieht sich die Kunst.

Ver­nis­sa­ge ist am Frei­tag, 27. September, ab 19 Uhr. Die Aus­stel­lung „auf­ge­SCHLOS­Sen“ist an­schlie­ßend bis 3. No­vem­ber sams­tags von 14 bis 17 Uhr, son­nund fei­er­tags von 11 bis 17 Uhr zu se­hen. Ku­ra­to­ren­füh­run­gen wer­den am Sonn­tag, 6. Ok­to­ber, um 15 Uhr und am Sams­tag, 19. Ok­to­ber, um 16 Uhr an­ge­bo­ten.

Der Ein­tritt kos­tet 5 Eu­ro, die Teil­nah­me an ei­ner Füh­rung kos­tet 8 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.