Die Daim­ler-Mil­lio­nen und der Dop­pel­etat

Haller Tagblatt - - SÜDWESTUMS­CHAU - Die Ab­gas­af­fä­re

spült dem Land in die­sem Jahr rund 1,5 Mil­li­ar­den Eu­ro in die Kas­sen. Den höchs­ten Be­trag, mit 870 Mil­lio­nen Eu­ro, muss die Daim­ler AG nun bin­nen sechs Wo­chen zah­len. Por­sche und Bosch ha­ben be­reits grö­ße­re Sum­men über­wie­sen. Das Fi­nanz­res­sort emp­fiehlt Zu­rück­hal­tung im Um­gang mit den Daim­ler-Mil­lio­nen bei Auf­stel­lung des Dop­pel­etats. „Bis En­de des Jah­res müs­sen wir, Stand heu­te, mit ei­nem Mi­nus an Steu­er­ein­nah­men im Ver­gleich zum Haus­halt rech­nen. Des­halb müs­sen wir für den kom­men­den Dop­pel­etat an die Vor­sor­ge für Zei­ten mit schwä­che­ren Steu­er­ein­nah­men den­ken“, so ein Spre­cher.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.