Füh­rend bei Pa­ten­ten

Haller Tagblatt - - WIRTSCHAFT -

Un­ter­neh­men in Deutsch­land mel­den vie­le Schutz­rech­te an.

Mün­chen. Deutsch­land ist bei der Nut­zung von Pa­tent­rech­ten in der In­dus­trie eu­ro­pa­weit füh­rend. Das geht aus ei­nem ge­mein­sa­men Be­richt des Eu­ro­päi­schen Pa­tent­amts (EPA) und des EU-Amts für geis­ti­ges Ei­gen­tum her­vor. Ein Drit­tel der Be­schäf­tig­ten in Deutsch­land ar­bei­te in Wirt­schafts­zwei­gen mit star­ker Nut­zung der Pa­tent­rech­te und er­wirt­schaf­te die Hälf­te des deut­schen Brut­to­in­lands­pro­dukts. Das lie­ge deut­lich über dem eu­ro­päi­schen Mit­tel­wert.

Auch in ab­so­lu­ten Zah­len ge­hört Deutsch­land zur Spit­ze. „Nur die USA stell­ten beim EPA mehr Pa­ten­t­an­trä­ge.“Zu den größ­ten deut­schen Pa­tent­an­mel­dern zäh­len Sie­mens, Ro­bert Bosch, BASF, Con­ti­nen­tal und Bay­er. „Schutz­rechts­in­ten­si­ve In­dus­tri­en er­wei­sen sich in Deutsch­land als Job-Mo­tor. Da­bei scha¦t die Au­to­mo­bil­bran­che die meis­ten Ar­beits­plät­ze“, teil­ten Pa­tent­amt und EU-Be­hör­de mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.