Al­ter­na­ti­ver No­bel­preis

Haller Tagblatt - - POLITIK -

Stock­holm. Gre­ta Thun­berg (16) und drei wei­te­re Ak­ti­vis­ten sind mit dem Al­ter­na­ti­ven No­bel­preis 2019 ge­ehrt wor­den. Die Schwe­din ha­be „der po­li­ti­schen For­de­rung nach drin­gen­den Kli­ma­schutz­maß­nah­men welt­weit Ge­hör ver­scha t“, teil­te die Right-Li­ve­lihood-Stif­tung mit. Ne­ben Thun­berg wur­den Ver­tre­ter der in­di­ge­nen Völ­ker in Bra­si­li­en, ei­ne Frau­en­rechts­an­wäl­tin aus Chi­na so­wie ei­ne Men­schen­rechts­ak­ti­vis­tin aus der West­sa­ha­ra aus­ge­zeich­net. afp

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.