Das Prä­si­di­um baut selbst

Haller Tagblatt - - SÜDWESTUMS­CHAU -

Der Er­bau­er ei­nes pracht­vol­len Schlos­ses ist na­tür­lich im­mer der Kö­nig, al­so ein Lud­wig der Groß­ar­ti­ge oder ein Fried­rich der Ein­fäl­ti­ge. Wie schon die Pha­rao­nen im al­ten Ägyp­ten wer­den nur die di­ver­sen Re­gen­ten ge­nannt, wenn es um die Ent­ste­hung ih­rer Pa­läs­te geht. Die Ar­bei­ter, meist zum Schuf­ten ge­zwun­gen, blei­ben je­doch un­er­wähnt.

Die­se Tra­di­ti­on setzt die Groß­bü­ro­kra­tie von Prä­si­dent Wolf­gang Rei­mer fort. In ste­ter Re­gel­mä­ßig­keit wer­den Pres­se­mit­tei­lun­gen in die stau­nen­de Welt hin­aus­ge­schickt, um kund­zu­tun, dass die Mit­tel­be­hör­de zwi­schen den zehn Lan­des­mi­nis­te­ri­en und den Land­rats- und Bür­ger­meis­ter­äm­tern höchst­per­sön­lich zur Schau­fel greift.

„Das Re­gie­rungs­prä­si­di­um Stutt­gart er­neu­ert die Fahr­bahn der L 1036 im Be­reich der Orts­durch­fahrt Bitz­feld“, ist jetzt zu le­sen. Wer ge­glaubt hat, für As­phalto­ber­bau und Links­ab­bie­ge­spur wür­den spe­zi­ell ge­eig­ne­te Fir­men ver­pflich­tet, die sich zu­dem ei­nem stren­gen Ver­ga­be­ver­fah­ren hät­ten un­ter­zie­hen müs­sen, hat sich wohl ge­irrt.

Oen­bar sit­zen die 2600 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter in neun Fach­ab­tei­lun­gen mit 65 Re­fe­ra­ten nicht nur hin­ter ih­ren Schreib­ti­schen in elf Di­enst­ge­bäu­den und rät­seln dort über Pa­ra­gra­fen und al­ler­lei Ver­ord­nun­gen. Sie müs­sen auch bes­tens ge­schult sein, Fahr­bahn­de­cken zu er­neu­ern, nicht nur in Bitz­feld.

Viel­leicht sit­zen aber auch in Re­dak­tio­nen nur haar­spal­ten­de Jour­na­lis­ten, die Pres­se­mit­tei­lun­gen nicht recht ver­ste­hen. Egal, Haupt­sa­che die Fahr­bahn wird er­neu­ert. Nicht nur in Bitz­feld. Hans Ge­org Frank

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.