Herbst­li­ches Schie­ßen

An zwei Ta­gen kön­nen sich Schüt­zen mes­sen.

Haller Tagblatt - - SCHWÄBISCH HALL -

Gott­wolls­hau­sen. Das tra­di­tio­nel­le Herbst­ab­schie­ßen steht an. Ver­an­stal­tet wird die­ses vom Schüt­zen­ver­ein Gott­wolls­hau­sen. Teil­neh­men kön­nen al­le Ver­ei­ne und Grup­pen, die ei­ne Mann­schaft be­ste­hend aus fünf Schüt­zen bil­den kön­nen. Ge­wer­tet wer­den die vier bes­ten, heißt es in der An­kün­di­gung. Pro Mann­schaft darf ein ak­ti­ver Ge­wehr­schüt­ze ein­ge­setzt wer­den.

Ge­schos­sen wird mit dem Klein­ka­li­ber-Ge­wehr auf 50 Me­ter lie­gend, frei­hän­dig oder auf­ge­legt. Als Preis er­hal­ten die ers­ten drei Mann­schaf­ten ei­nen Geld­preis. Die Aus­wer­tung er­folgt nach Rin­gen – bei Ring­gleich­heit wird die Tei­ler­wer­tung her­an­ge­zo­gen. Schieß­zei­ten sind am 13. Ok­to­ber von 9 bis 13 Uhr und am 20. Ok­to­ber von 9 bis 17 Uhr. Die Sie­ger­eh­rung ist am 20. Ok­to­ber.

An­mel­dung di­rekt vor Start­be­ginn im Schüt­zen­haus oder bei Clau­di­us Rei­mer un­ter Te­le­fon 07 91 / 81 11.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.