Sen­ger zählt zur Frak­ti­on

Haller Tagblatt - - SÜDWESTUMS­CHAU -

Vor­stand be­stä­tigt Mit­glied­schaft der Ab­ge­ord­ne­ten.

Stutt­gart. Der AfD-Frak­ti­ons­vor­stand hat die Mit­glied­schaft der Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Do­ris Sen­ger in der Frak­ti­on be­stä­tigt. Dies sei ein­stim­mig im Vor­stand be­schlos­sen wor­den, Grund­la­ge sei ein Rechts­gut­ach­ten durch ei­nen re­nom­mier­ten Staats­recht­ler, hieß es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung vom Don­ners­tag­abend in Stutt­gart. „Die­ses Gut­ach­ten stellt ein­deu­tig fest, dass Frau Sen­ger Mit­glied der AfD-Land­tags­frak­ti­on von Ba­den-Würt­tem­berg ist.“Die Rechts­la­ge zum frak­ti­ons­lo­sen AfD-Po­li­ti­ker Wolf­gang Ge­de­on sei noch ju­ris­tisch zu klä­ren.

Sen­ger war im Ju­li für den AfD-Po­li­ti­ker Lars Patrick Berg, der ins Eu­ro­pa­par­la­ment ge­wech­selt war, in den Land­tag nach­ge­rückt. Die Frak­ti­on hat­te ihr aber zu­nächst die Auf­nah­me ver­wei­gert. Hin­ter dem Streit steckt ein Macht­kampf in der Frak­ti­on.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.