Im ers­ten Halb­jahr schon 14 Tier­schutz-Ver­stö­ße

Haller Tagblatt - - LANDKREIS HALL - Ein wei­te­rer Fall

von il­le­ga­lem Wel­pen­han­del flog im Ju­ni 2018 in Blau­fel­den auf. In der Woh­nung ei­nes da­mals 29-Jäh­ri­gen wur­den fünf Hun­de im Al­ter von sechs bis acht Wo­chen be­schlag­nahmt. We­der ver­füg­ten sie über EU-Hun­de­päs­se, noch wa­ren sie ge­gen Toll­wut ge­impft.

Im Jahr 2018 wur­de das Ve­te­ri­när­amt laut Aus­kunft der Kreis­ver­wal­tung bei 70 so­wie im 1. Halb­jahr 2019 bis­her bei 37 Hun­de­hal­tun­gen ein­ge­schal­tet. Da­bei sei­en im Jahr 2018 in 27 Hun­de­hal­tun­gen und im 1. Halb­jahr 2019 in 14 Hun­de­hal­tun­gen tier­schutz­recht­li­che Ver­stö­ße un­ter­schied­li­chen Gra­des fest­ge­stellt wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.