Mit Amok­lauf ge­droht

Ein 13-Jäh­ri­ger aus Bay­ern setzt mit ei­ner Äu­ße­rung das FBI in Gang.

Haller Tagblatt - - BLICK -

Haß­furt/Los An­ge­les. Ein 13-Jäh­ri­ger aus Haß­furt (Bay­ern) hat mit ei­ner Amok­dro­hung ge­gen die Ent­wick­ler­fir­ma des Com­pu­ter­spiels „Le­ague of Le­gends“in den USA das FBI auf den Plan ge­ru­fen. „Der Bur­sche hat­te in ei­nem Chat sehr kon­kret ei­nen Amok­lauf im Stu­dio der Fir­ma an­ge­kün­digt“, sag­te ein Po­li­zei­spre­cher am Sams­tag in Haß­furt.

Mit­ar­bei­ter der Fir­ma mit Sitz in Los An­ge­les alar­mier­ten das ame­ri­ka­ni­sche FBI, das wie­der­um die deut­sche Po­li­zei in­for­mier­te. Bei ei­nem Ge­spräch mit der Fa­mi­lie kam her­aus: „Das Gan­ze war von ihm als Scherz ge­dacht“. Er ha­be sich ein­sich­tig ge­zeigt, das Ver­fah­ren wur­de ein­ge­stellt. Ganz fol­gen­los bleibt die Ak­ti­on für ihn den­noch nicht: „Sein Na­me ist in den Da­ten­ban­ken des FBI ge­spei­chert – das kann zum Bei­spiel zu ei­nem Ein­rei­se­ver­bot in die USA füh­ren“, hieß es.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.